Energieplanung

BKI E-CAD 2 - Basisversion

Basisversion für Windows 7/8/10
3D-Gebäudeplanung nach EnEV
CD-ROM, Handbuch

3D-Gebäudeplanung nach EnEV

Art.-Nr. 4371
499,00 EUR
zzgl. 19% MwSt.
Gratis testen - 4 Wochen Rückgaberecht

Mit der neuen Version von E-CAD können Energieberater, Planer und Energieeffizienz-Experten einfach und schnell 3D-Gebäudemodelle erstellen. Unter Berücksichtigung EnEV-relevanter Aspekte lassen sich in der komplett überarbeiteten Version Wohn-, Nichtwohn- und gemischt genutzte Gebäude planen, konstruieren, layouten und als visualisierte 3D-Gebäudemodelle darstellen. Ein 3D-Modell aus E-CAD vermittelt jedem Bauherrn eine genaue räumliche Vorstellung seines Gebäudes.

Erweiterung Bayerischer Hof – Münnerstadt (Architekt: Halboth, Bauherr: Schaub)

Mit dem EnEV-Export der BKI E-CAD Gebäudemodelldaten gelangen Sie in kürzester Zeit zum Aufmaß der thermischen Gebäudehülle. Die Daten lassen sich dabei zur Erstellung von Energieausweisen, sowie für alle EnEV- und KfW-Nachweise übernehmen. 

BKI E-CAD lässt sich somit optimal mit dem BKI Energieplaner kombinieren.

Der anschließende Daten-Export in den BKI Energieplaner liefert alle Bauteile und Fenster mit den zugehörigen Flächen zur Berechnung der Transmissionswärmeverluste in einem Schritt. Nachträgliche Änderungen am Gebäudemodell können über einen erneuten Datentransfer in die EnEV-Software problemlos aktualisiert werden.

Die aktuelle Version 2.0.1050  bietet folgendes:

Programmfunktionen: 

  • CAD-basierte Dateneingabe von einfachen Wohn- bis zu komplexen Nichtwohngebäuden
  • Datenaustausch über Bild- und DWG-/DXF-Daten
  • Bauteileingabe und -schutz vor unbeabsichtigten Änderungen
  • Steuerung Sichtbarkeit, Projektexplorer – verbessert / NEU
  • Layer- und Geschossverwaltung
  • Einfache Erstellung von Dachkonstruktionen
  • Schnelle und nachvollziehbare Ermittlung der Gebäudehüllflächen – verbessert
  • Ermittlung des beheizbaren Brutto-Volumens der Zone(n) – NEU
  • Zonierung von Nichtwohngebäuden mit Nutzungsrandbedingungen der DIN V 18599
  • Zuweisung Bauteiltyp, Bauteilaufbau mit U-Werten für Bauteile und Fenster
  • Eingabeunterstützung und -kontrolle durch 3D-Visualisierung von Gebäude, Gelände und Zonierung
  • Unterstützung von mehreren Programminstanzen bei unterschiedlichen Benutzern – NEU
  • Optimierte Bearbeitung zwischen Planer und Fachplaner durch Austausch von Projekt-Layern – NEU
  • Anordnung der wichtigsten Fenster auf einem zweiten Bildschirm – NEU
  • Daten-Export thermische Gebäudehülle und Zonierung für EnEV-Berechnung

CAD-Zeichenfunktionen:

  • Zeichnungsimport von Planungsgrundlagen in allen Bildformaten
  • Scanner-Import über Scan-Wizzard für alle Bildformate
  • Hilfslinien/2D-Zeichenelemente
  • Elementeingabe mit EnEV-Eigenschaften
  • Markierungs- und Fangfunktionen
  • Bemaßungs- und Beschriftungsfunktion
  • Eigenschaften übertragen (Element, Randbedingung, Bemaßung, Beschriftung)
  • CAD-Editierwerkzeuge wie verschieben, kopieren, drehen, spiegeln, strecken u. v. m.

Unterscheidung der Basisversion und Komplettversion auf einen Blick

 

Serviceangebot zum BKI E-CAD

 

Online-Schulungen zum BKI E-CAD

 

Zusatzprogramme zum BKI E-CAD

  • BKI Energieplaner
    EnEV-Software mit allen Nachweisen und Energieausweisen für Wohngebäude im Neu- und Altbau
  • BKI Wärmebrückenplaner
    Die Software zur Berechnung von 2D-Wärmebrücken und Feuchte-Analyse zu Tauwasseranfall und Schimmelbildung
 

Fachliteratur für Energieplanung

 

Kompatibel zu folgenden BKI-Programmen:

files/content-bki/produkte/energieplanung/software/ep.png

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Zurück